Service
Wir über uns
Unsere Maschinen
Anfahrt

SERVICE

Rohr verstopft? Wir helfen bei
  • WC, Küche, Bad
  • Reinigen und TV-Kontrolle aller Abflüsse im Haus bis zum Straßenkanal
  • Regenrohrreinigen
  • Gullys
  • Hofabläufe
  • kleinere Kanäle innerhalb Wohnanlagen Ø300
  • Ortungen von Leitungsverläufen und Schadstellen
Rufen Sie uns an, wir sind zuverlässig – auch an Sonn- und Feiertagen – für Sie da!


Kombinierte Reinigungen

Zur Herstellung der Funktionstüchtigkeit Ihres Abwasserkanals entfernen wir Ablagerungen und Abflusshindernisse.

Manchmal sind Wurzeleinwüchse die Ursache für die Funktionsstörung, manchmal sind es Fettablagerungen oder kleine Verstopfungen, die mit der Rohrfräse zu beseitigen sind. Damit Ihr Rohr wieder sauber wird, spülen wir dieses mit einem Rohrhockdruckspüler.


Foto Rohrhochdruckspüler

Rohr-Kanal-TV-Untersuchung und Video-Aufzeichnung

Wir bieten Ihnen

  • die Überprüfung des baulichen Zustandes der Rohre mit Spezial-TV-Kameras an.
  • die genaue Ortung von defekten Stellen

Die durchgeführten Arbeiten werden mit einem Video-Gerät in Farbe aufgezeichnet und Sie erhalten selbstverständlich eine Video-Kassette.


Abwasserleitungen, Kanalisation und Sickerleitungen, geraten schnell in Vergessenheit, es läuft ja ab, bis sie plötzlich Infolge Verstopfung in ihrem Dienst versagen - Schon sind die Probleme da!

- Überschwemmung der Untergeschosse durch Rückstau der Kanalisation

- Rückstau in Fallsträngen, das Abwasser fliesst durch WC, Dusche etc. in Wohnungen und überschwemmt diese, meistens dann wenn die Bewohner nicht anwesend sind.

- Sickerleitungen funktionieren nicht mehr richtig, das Wasser wird nicht mehr abgeführt, sondern drückt auf das Fundament des Gebäudes und dringt ein.

- Durch defekte Rohre im Erdreich dringen Wurzeln ein und beschädigen die Rohre komplett oder stark verkalkte Rohre sind plötzlich komplett zu.

Abwasserrohre, deren Durchmesser schon nur um 8% reduziert ist, können sie bis zu einem Viertel weniger Abwasser abführen.

Überall wo Abwasser fliesst, sammeln sich auch die unterschiedlichsten Stoffe an,die sich in Kanalisation und Rohren ablagern können:

- Küchenabfälle, Essensreste, Öle und Fette in der Küche,

- Haare, Körperfette, Fasern, Hygieneartikel etc. in Bad und WC.

- WC Spülkästen sind meistens so eingestellt dass sie weniger Wasser für den Spülvorgang benötigen, was sich wiederum negativ auswirkt,

- die Rohre werden zu wenig durchgespült.

- Textilfasern, Waschmittelrückstände und Kalk in der Waschküche,kommen von der Waschmaschine direkt in die Ablaufrohre.

- Sand, Kies, Öl, Strassenschmutz, Laub, auf Terassen, Vorplätzen,Garagen, Einfahrten und Einstellhallen gelangen durch Bodenrinnen in die Ablaufrohre und verstopfen diese.

- Kalk, Wurzeln in Sickerleitungen rund ums Gebäude.

Einige Fotos über Schäden im Kanalisationsbereich

Bei Renovierungsarbeiten gelangten Gußscherben in die Grundleitung

Rohrbruch eines KG-Rohres

Mit regelmässigem Unterhalt können solche Schäden problemlos vermieden werden, wir empfehlen die Reinigungsintervalle gemäss den Fachverbänden vorzunehmen.

- Einfamilienhäuser ca. 3 bis 5 Jahre
- Mehrfamilienhäuser ca. 1 bis 4 Jahre
- Industriebauten ca. 1 bis 2 Jahre
- Restaurant ca. 1 bis 2 Jahre

Natürlich entstehen Verstopfungen nicht einfach so über Nacht.
Mit der Zeit gibt es immer mehr Ablagerungen in den Rohren:

- Gurgeln, übelriechender Geruch, langsames Abfliessen von Badewannen, Duschen, Küchenabläufen etc. sind die ersten Warnzeichen und sollten ernst genommen werden.

Rufen Sie uns an, wir sind für Sie– auch an Sonn- und Feiertagen - zuverlässig da.

 
 

Peter Grönninger - Wiesenstr. 5 - 93197 Zeitlarn-Laub - Tel.: 09402/1786
Startseite Kontakt Impressum